Kelly´s Corner: Mit Liebe genäht für die Kleinsten



Bei dem ganzen Weihnachts- und Geschenke-Rummel wird ja manchmal ganz vergessen, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Deshalb stellen wir, seit wir Kinder haben, schon in der Vorweihnachtszeit eine Krippe auf, mit der die Kinder immer spielen dürfen. Als ich neulich in einem miiiiiiiindesten 20 Jahre altem Brigitte-Nähbuch einen ganz schlichte Puppen-Schnitt gefunden habe, musste ich mich noch am gleichen Abend ans Werk machen und ein süßes kleines Jesuskind nähen…



Ich glaube diese Art Puppen heißen Waldorf-Puppen, da bin ich mir aber nicht so sicher. Sicher ist aber, dass so eine niedliche, weiche Stoffpuppe ganz schnell zum Liebling für die Allerkleinsten werden kann. Ich selbst bin ganz verliebt in das Jesuskind und damit es gemütlich liegt wurde eine Mandarinenkiste mit Stroh gepolstert und schon war auch die Futterkrippe fertig.



Wer noch ein süßes Geschenk selber nähen will, findet die Anleitung und das Schnittmuster hier im Download! Ihr habt noch 9 Tage Zeit und Stoffresten reichen hierfür allemal!




Schaut doch gleich morgen wieder rein, da gibt es schon den nächsten weihnachtlichen Post von mir (eine Bastelidee für Kinder)!

Viele Grüße
Kelly
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger